Smurfit Kappa Nettingsdorf investiert & Zauner ist mit dabei

Smurfit Kappa Nettingsdorf AG & Co KG investiert am Standort Nettingsdorf €134 Mio. in die Erneuerung der Energieversorgung im Zuge des Projektes „Future Energy Plant“. Herzstück ist ein neuer Sodakessel und eine neue Dampfturbine. Die Zauner Anlagentechnik GmbH ist mit dem Abschnitt „Balance of Plants“ Teil dieses Projektes. Dieser Teil umfasst die Verbindung der neuen Anlage mit dem Bestand, sowie ein neues Kondensatsystem und die Verrohrung des Maschinenhauses. Dabei stellt Zauner sowohl das Know-How in der Auslegung und Planung, als auch die Kompetenz in der Montage und dem übergeordneten Regelkonzept.

Ein Meilenstein war der Hub der insgesamt 105 t schweren Rohrbrücke B2, welche am 20.11.2019 in zwei Teilen gehoben wurde. Dafür wurde ein Autokran mit 500 t Traglast eingesetzt. Die kommenden Arbeiten umfassen die Fertigstellung des Kondensatsystemes und den Hub der restlichen drei Rohrbrücken im Jänner. Ebenfalls im Jänner starten die Montagearbeiten im Maschinenhaus, welches den größten Teil des Bauabschnittes BOP darstellt.

Mit Sommer 2020 wird die neue Anlage in Betrieb genommen und somit den alten Sodakessel und die alte Dampfturbine ersetzen.